Backup

Coordinator
Jan 27, 2013 at 5:02 PM

Zu 2.: Warum denn nicht alle Daten sondern nur spezifische?

Zu 4.: Kann man schon, wenn man doppelt auf die Textbox mit dem Pfad klickt

Coordinator
Jan 27, 2013 at 6:13 PM

Ja, das ist soweit richtig. Ich werde ab März allerdings auf Basis einer neuen Server-Client Datenbankarchitektur die Dateien speichern. Momentan sieht es nach RavenDB oder MongoDB aus. Damit hätte ich die Konsistenzprobleme behoben (die übrigens programmtechnisch schwer zu finden sind, weil Sie gar nicht auftreten dürften...)

Coordinator
Jan 27, 2013 at 7:12 PM

Bei relationalen Datenbanken kann ich nicht die Objekte an sich speichern (also zum Beipsiel den Auftrag), sondern muss alle Eigenschaften einzeln abspeichern. Bei MongoDB kann ich das Klassenobjekt in der Datenbank speichern. Und das macht es für mich zumindest erheblich einfacher :P

Coordinator
Mar 5, 2013 at 12:56 PM
Die kommende Version wird eine Menge neuer Datenbanken unterstützen. Unter anderem MSSQL, Oracle, PostgreSQL, DB2, MySQL und SQLite. Allerdings kann ich aus dem Programm heraus keine Backups anfertigen, dass muss man dann selber mit jeweiligen Datenbanktools machen